Infektsprechstunde

Wenn Ihr Kind akut krank ist oder hohes Fieber hat, muss es natürlich versorgt werden. Rufen Sie in der Praxis an oder melden Sie sich über das Kontaktformular, damit wir Ihrem Kind einen Termin in der Infektsprechstunde geben können.

Weiterhin gilt, dass Patienten mit dringendem Verdacht auf eine Coronavirusinfektion (Erkrankung nach Kontakt zu einem sicher Infizierten oder in den ersten beiden Wochen nach Rückkehr aus einem einem Hochrisikogebiet) eine besondere Versorgung erhalten, die Sie über die 116 117 erfragen können. Wenn Ihr Kind akut so krank ist, dass es ins Krankenhaus muss, rufen Sie 112 an.